Fachfragen Psychotherapie - Symptomverständnis

Dieser Bereich ist noch im Aufbau!

Hier finden Sie in Kürze Informationen zum Thema Symptomverständnis in der Psychotherapie

ANSCHAUEN !!!!!!!
http://sip.medizin.uni-ulm.de/studium_lehre/downloads/vl.hendr.2005.1.pdf
http://www.liatowitsch.ch/mediation/SemArb_Weber.htm

LINKS
Integrative Therapie. Modelle, Theorien und Methoden einer schulenübergreifenden Psychotherapie (H.G. Petzold)
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit
Graduierungsarbeit von Hildegard Pfäffli Murer (Tree of science von Petzold)

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

[ nach oben]

[ zurück ]