verschiedene Angebote Therapieberatung auf dem Markt - Unterscheidungen
"Therapieberatung" ist nicht gleich Therapieberatung !
Heute gibt es auf dem "Markt" deutlich zu unterscheidende Angebote von Therapieberatung.

Verschiedene Privatschulen bieten Weiterbildungen in "Therapieberatung" an, welche aber diesen Namen nicht verdienen, und sich von meinem professionellen Angebot Therapieberatung klar unterscheiden.
Die "Ausbildung" an diesen Schulen beschränkt sich auf das "kennenlernen" verschiedener Ansätze und Methoden, und richtet sich vorwiegend an Frauen, welche von zu Hause aus noch etwas arbeiten und Geld verdienen möchten. Hauptsache sie können das Schulgeld zahlen.
Nach dem Abschluss haben diese KursteilnehmerInnen zwar verschiedene Methoden kennengelernt, aber sie haben aufgrund ihrer Grundausbildung keine Ahnung von Diagnostik sowie von Indikations- und Therapiefragen für Psychotherapie und Medizin, und sind für Indikationsstellung und Diagnostik auch nicht zugelassen.
Sie machen auf "gut Glück" und "handgelenk mal pi" Weiterweisungen zu Methoden wie "cranio", "Trager", "Kinesiologie", und leben von dieser Weitervermittlung von "Kundinnen", welche die Methoden und Therapeuten auf dem Markt nicht kennen.
Und oft genug ist die Indikationsstellung für Weiterweisungen durch solche "TherapieberaterInnen" - in Relation zur wirklichen Diagnose - dann auch schlicht "jenseits von gut und böse".

In meinem professionellen Angebot Therapieberatung ist es mir wichtig, zusammen mit der / dem Therapiesuchenden eine saubere, fachgerechte Krisenintervention, Abklärung und Standortbestimmung in den 5 Säulen der Identität zu machen, und dann die PatientInnen aufgrund professioneller Diagnostik und Indikationsstellung möglichst optimal weiterzuweisen.

Zurück zur Therapieberatungs-Hauptseite

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr


====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

[ nach oben]

[ zurück ]