Mediation - mein Angebot
Mediation
Mediation bewährt sich zunehmend als Verfahren zur Konfliktlösung, sowohl im betrieblichen als auch im privaten Bereich.
Mediation bietet sich überall dort an, wo es um schnelle Wiederherstellung gestörter bzw. behinderter Kommunikation geht.
Gerade in Arbeitszusammenhängen soll die Arbeitsfähigkeit der Beteiligten schnell wieder hergestellt werden.
Erfahrungsgemäss reichen wenige Sitzungen aus, um dies zu erreichen.

Grundidee der Mediation ist, dass die Konfliktparteien für sich – jenseits der üblichen Gewinner-Verlierer-Position – eine befriedigende Lösung finden, sodass sie neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, der Kooperation und des Kontaktes / Umgangs finden können.

Das Mediationsverfahren gliedert sich in fünf Phasen
1. Vorphase: Einleitung, Konfliktdiagnose und Auftragsklärung
2. Streitpunkte herausarbeiten (Themenagenda)
3. Klärung der Interessen
4. Erarbeiten der Optionen
5. Abschluss einer Vereinbarung

Vorgespräch
Es gibt unterschiedliche Zugänge, um zur Unterstützung durch einen Mediator / zu einem Mediationskontrakt zu kommen:

  • Die Konfliktparteien haben sich bereits geeinigt, eine Mediation in Anspruch zu nehmen, oder:
  • Eine Konfliktpartei nimmt den Druck besonders wahr und wendet sich an den Mediator, weil das Gespräch mit der anderen Konfliktpartei derzeit nicht möglich ist. Der Mediator kann sich nun an die andere Konfliktpartei wenden, über den Wunsch der anderen Seite berichten und dabei erläutern, um was es sich bei einer Mediation handelt, oder:
  • Eine übergeordnete Stelle bittet die Mediatorin um eine Mediation bei Konflikten innerhalb eines Teams, einer Arbeitsgruppe, Abteilung, etc.

In jedem Fall (auch in Fällen, in denen sich die Konfliktparteien hinsichtlich einer Mediation bereits geeinigt haben), führe ich bei Bedarf mit den Parteien getrennte Vorgespräche.
Dabei geht es um eine erste Skizze der Konfliktinhalte / -bereiche sowie um die Darstellung des Mediationsablaufs und seiner Prinzipien.

Besonders breite Erfahrung habe ich in Organisationen / Kontexten gemacht bei
* Mitarbeiter- / Teamkonflikten
* Konflikten zwischen Gruppen und Subsystemen / Teilbereichen
* Leitungskonflikten
* in Kombination mit Teamsupervision und Organisationsberatung

sowie natürlich in meinem ersten Parxisfeld, der Arbeit mit Paaren und Familien (auch Grossfamilien)

 

Adressen zum Thema Mediation
LINKS zum Thema Mediation
Literatur zum Thema Mediation

[ Fenster schliessen ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================
  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr

 

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

[ nach oben]

[ zurück ]